Letztes Feedback

Meta





 

Day III

Was gibt es denn vom heutigen Tag zu berichten? Ich befürchte... Nicht viel :'-) Die Routine festigt sich von Tag zu Tag mehr und so war auch an diesem Tag die Arbeit unser erstes Anliegen. Einscannen, einsortieren und verzeichnen (sowie heute auch Papier zerkleinern! ;-)) stand mal wieder auf dem Programm, bis wir um 14 Uhr dann in die wohlverdiente Siesta abbrausen durften. Zu Hause wartete dann bereits der Pool auf uns, und Leute, das ist die beste Abkühlung, die es gibt!! :-)) Anschließend haben wir dann eine Stunde, um uns für die bevorstehende Tapas-Party fertig zu machen, bei der eine Praktikantin verabschiedet werden soll. Dort werden viele verschiedene Speisen gereicht, sodass jeder eine Kleinigkeit probieren kann. Doch Achtung! Es könnte sich hinziehen ;-)) insgesamt 5 Stunden verbringen wir mit redegewandten Spaniern und köstlichen Gerichten, die wir noch nie zuvor gegessen haben, die sich aber 100% gelohnt haben zu probieren :-) Um halb 2 fallen wir dann auch schließlich ins Bett, allerdings jetzt schon im Bewusstsein, dass 5 Stunden später erneut der Wecker klingeln würde... Fortsetzung folgt ;-)

1 Kommentar 31.7.14 15:13, kommentieren

Werbung


Day II

Langsam bekommt unser Urlaub eine gewisse Routine, und so heißt es auch heute wieder: frühstücken, fertig machen und dann "arbeite, Praktikant (aka. Sklave)!!" ;-) Ich kam meinerseits in das Vergnügen des 5stündigen-Scannens, verbunden mit dem Abspeichern in verschiedenen Kategorien. Nicht gerade die spannendste Arbeit, doch dafür leicht und in einer freundlichen Umgebung :-) So komme ich auch an diesem Vormittag problemlos voran und das ganz ohne große sprachliche Hindernisse. An dieser Stelle einen großen Respekt, an meine spanischen 'Kollegen', die bemüht - und zur Not auch im Einsatz von Händen und Füßen - sind, auch mich 'Ausländer' gut zu integrieren und unterzubringen. Weiter ging es dann in unser 'Stamm-Restaurant', welches wir auch gestern schon besucht hatten. Diesmal aber mit einem Linsen- und Bohnen- Salat und Tortillas, lecker!! :-)) Dank der tollen Idee unserer Gastmutter Steffi, begeben wir drei Frauen uns nach dem Essen dann zum Outlet-Center: Shoppen!! :-)) Es gibt eine riesige Anzahl und Vielfalt an Geschäften, und das Beste: alles ist unter freiem Himmel, was den Weg von Laden zu Laden noch angenehmer gestaltet. Nach ~ 2 Stunden kehren wir dann, um insgesamt 7 Tüten bereichert nach Hause zurück, um unser Abendessen - Hähnchen mit Salat - vorzubereiten. Auch das schmeckt - Dank der Hilfe von allen - vorzüglich und um halb 12 können wir schließlich auch in unsere Betten fallen :-) Buena noce, amigos! :-))

2 Kommentare 30.7.14 07:39, kommentieren